SERVICE HOTLINE +41 (0)41/920 25 22
Ø durchschnittlicher Marktpreis
PROGRESS - OMEGA 3 - ist zur Zeit im Rückstand. Sie können den Artikel jedoch bestellen, er wird Ihnen portofrei Nachgeliefert sobald er Verfügbar wieder ist.

 

Omega 3

1.     Was ist Omega 3?
2.     Wie funktioniert OMEGA 3?
3.     Wann wird OMEGA 3 eingenommen?
4.     Wozu wird OMEGA 3 eingenommen?
5.     Was sind die Vor- und Nachteile von OMEGA 3?
6.     Wer benötigt OMEGA 3?
7.     Worauf ist beim Kauf von OMEGA 3 zu achten?
8.     Gibt es bei der Einnahme von OMEGA 3 Nebenwirkungen?
9.     Was ist ferner zu beachten?
10.   Warum ist OMEGA 3 von PROGRESS besser als ähnliche Produkte von anderen Herstellern?

 

1.    Was ist Omega 3?
OMEGA 3 ist ein Nahrungsergänzungsmittel aus dem Hause PROGRESS, das der Unterstützung von Muskeln, Haut und Gelenken dient.

Die Inhaltsstoffe dieses Produkts beinhalten unter anderem EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure), welche zu den biologisch aktivsten Omega-3 Fettsäuren zählen und vor allem von Sportlern aus aller Welt eingenommen werden, da sie im menschlichen Körper nicht vorkommen.  


2.    Wie funktioniert OMEGA 3?
Damit der Organismus funktioniert und vor allem im Sport eine hohe Leistung von Geist sowie Muskeln erbracht werden kann, ist Energie notwendig. Diese gewinnt der Körper vor allem aus den Fetten. Kommt es zu einem Leistungsanstieg, so steigt parallel dazu der Energiebedarf, den der Körper nur bedingt liefern kann. Deshalb ist es gerade bei Sportlern wichtig, dass Fette durch die Nahrung zugefügt werden, damit diese als Energieträger zusätzlich zu Verfügung stehen können.

Während gesättigte Fette, wie sie zum Beispiel in den meisten tierischen Fleischwaren vorkommen, nicht mehr als 10 Prozent des täglichen Bedarfs ausmachen sollten, um gesundheitliche Schädigungen zu vermeiden, ist OMEGA 3 für die gesunde Zufuhr von ungesättigten Fettsäuren zuständig.

Diese ungesättigten Fettsäuren wirken neben ihren entzündungshemmenden Eigenschaften, auch auf die Zellmembrane sowie sie einen positiven Einfluss auf die roten Blutkörperchen und die Zellen der Blutgefäße nehmen.
In den Zellmembranen sorgen sie für eine verbesserte Durchlässigkeit, so dass eine optimale Versorgung stattfinden kann. Letzteres wird zudem durch mehr Flexibilität und geschmeidige Strukturen der Blutgefäße begünstigt.
Für Sportler bedeuten diese Effekte eine Steigerung von Energiegewinnung sowie -lieferung, eine optimale Versorgung von Sauerstoff sowie eine bessere Organfunktionalität.

Omega 3 Fettsäuren beugen zudem überlastungsbedingten entzündlichen Reaktionen in den Muskeln sowie Gelenken vor.

Außerdem beinhaltet OMEGA 3 reichlich Vitamin E, das im Speziellen vor allem Leistungssportlern zugutekommt, die intensiv trainieren und ihre Muskeln großen Belastungen aussetzen, da dies im Körper aggressiv wirkende Verbindungen hervorrufen kann.
Diese Verbindungen erhöhen das Verletzungsrisiko sowie die Regenerierungsphase der Muskulatur auf ein Maximum. Eine Verschlechterung des körperlichen Wohlbefindens sowie oft Einschränkungen der sportlichen Aktivität durch beispielsweise Muskelschmerzen, sind überwiegend die Folge.
Durch Omega-3 Fettsäuren werden diese aggressiven Verbindungsprozesse in Kombination mit Vitamin E, harmonisiert. Zusätzlich wird durch das antioxidativ wirkende Vitamin E Entzündungen vorgebeugt sowie die Funktionalität der Muskeln verbessert.  
Zudem erhöht Vitamin E die sogenannte NO-Bioverfügbarkeit, wodurch eine verbesserte Aufnahme aller Inhaltsstoffe in OMEGA 3 in nahezu voller Dosis erreicht wird.

Die Produktion von Gelenkflüssigkeiten wird ebenfalls durch das Nahrungsergänzungsmittel optimiert. In Verbindung mit einer verstärkten Muskulatur kommt es in der Folge zu weniger Abnutzungserscheinungen der Gelenkknorpel, das Risiko von Arthrose-Erkrankung durch sportliche Belastung sinkt und die Beweglichkeit der Gelenke bleibt langfristig erhalten.

Nicht zuletzt trägt Vitamin E für eine Regulierung des Feuchtigkeitshaushaltes bei, was sich insbesondere in den Hautstrukturen bemerkbar macht. Der natürliche Alterungsprozess wird spürbar verlangsamt, die Haut bleibt elastisch und Faltenbildung wird hinausgezögert.


3.    Wann wird OMEGA 3 eingenommen?
Um die beste Wirksamkeit zu erreichen, liegt die empfohlene Tagesdosis bei zwei bis drei Kapseln. Diese werden mit jeweils circa 200 Milliliter Wasser zu sich genommen. Optimal ist eine Einnahme über den Tag verteilt.


4.    Wozu wird OMEGA 3 eingenommen?
Grundsätzlich wird das Nahrungsergänzungsmittel von Frauen und Männern eingenommen, wenn sie sportlich aktiv sind. Die enthaltende Omega-3 Fettsäuren sind Teil einer ausgewogenen und gesunden Ernährung, welche die Grundbasis für das Erreichen sportlicher Ziele bildet.

OMEGA 3 wird eingenommen, um günstige Bedingungen für elastische und widerstandsfähige Muskeln zu schaffen sowie diese zu stärken.
Insbesondere bei einer hohen Muskelbelastung im Leistungssport sorgt OMEGA 3 dafür, dass das Risiko von typischen Sportverletzungen und Entzündungen durch Überbelastungen sinkt.

Zudem wird das Herz-Kreislaufsystem und die Gefäßwände gestärkt. Für Sportler bedeutet dies, dass der Körper sportliche Belastungen besser verarbeiten kann und durch einen ungestörten Blutfluss die Muskeln besser mit notwendigen Substanzen versorgt werden können.
Der Energietransport funktioniert durch die regelmäßige Einnahme von OMEGA 3 optimaler und durch die Produktion von mehr Gelenkflüssigkeit, wird die Belastung auf die Gelenke vor allem beim Kraftsport minimiert.

Bei bereits bestehenden Gelenk- und Muskelbeschwerden werden diese durch OMEGA 3 in ihrer Symptomatik gelindert. Die Regeneration von Muskeln nach dem Training sowie generelle Muskelentspannungen werden durch dieses Nahrungsergänzungsmittel begünstigt.

Zusätzlich sorgt OMEGA 3 für ein elastisches Hautgewebe, wodurch vor allem bei Bodybuildern und immensem Muskelwachstum klassische Dehnungsstreifen ausbleiben.


5.    Was sind die Vor- und Nachteile von OMEGA 3?

Vorteile:

  • Reguliert das Zellwachstum
  • Bildet körpereigene Abwehrzellen
  • Begünstigt die Produktion von Gelenkflüssigkeit zur Verhinderung von Abnutzungserscheinungen
  • Kräftigt Haut- und Muskelgewebe sowie Blutgefäße und das Herz-Kreislaufsystem
  • Besitzt eine entzündungshemmende Wirkung und beugt Entzündungen vor
  • Stärkt die Muskeln und wirkt gegen Muskelschwäche
  • Minimiert das Risiko von Dehnungsstreifen bei erhöhtem Muskelwachstum
  • Hemmt den natürlichen Alterungsprozess der Haut
  • Senkt den Cholesterinspiegel
  • Erhöht das Blutgefäßvolumen
  • Optimiert die Muskel- und Organfunktionen


Nachteile:

  • Eine mehrfache Einnahme pro Tag ist notwendig, um eine Wirkung zu erzielen
  • Eine dauerhafte Einnahme ist erforderlich, um langfristig von den Vorteilen profitieren zu können


6.    Wer benötigt OMEGA 3?
Dieses Nahrungsergänzungsmittel mit hohem Anteil an ungesättigten Fettsäuren und reichlich Vitamin E eignet sich perfekt zur Einnahme für Hobby-, Fitness-, Ausdauer- sowie Kraftsportler.

Bei jeder körperlichen Muskelbelastung sind alle Sportler einer höheren Verletzungsgefahr ausgesetzt. OMEGA 3 minimiert dieses, sorgt dementsprechend für weniger Trainingsausfälle und stärkt zudem den gesamten Bewegungsapparat.

Es unterstützt die gesunde Energiegewinnung und lässt Sportler effizient das Training absolvieren. Die Versorgung der Zellen und des Muskelgewebes bietet eine optimale Basis für den Muskelaufbau, sodass sportliche Ziele schnell erreicht werden können.   

Bei älteren Personen trägt OMEGA 3 dazu bei, dass die Schmierung der Gelenke optimiert wird und lässt sie belastbarer werden. Bei vorhanden Schmerzen in den Gelenken werden diese gelindert. Wenn sich im Alter die Knochendichte automatisch verringert und Abnutzungserscheinungen vor allem an den Gelenkknorpeln, die Bewegungsfreiheit einschränkt, so sorgt OMEGA 3 dafür, dass durch vermehrte Gelenkflüssigkeit weniger Reibungspunkte zu Schmerzen führen.

Zudem eignet sich OMEGA 3 perfekt als begleitendes Nahrungsergänzungsmittel während Diäten. Es deckt einen wesentlichen Bedarf an gesunden Fetten, hält die Haut bei höheren Gewichtsreduzierungen straff und minimiert charakteristische Begleiterscheinungen von Diäten, wie Müdigkeit, Motivationslosigkeit, Kraftlosigkeit und schlechte Stimmung.


7.    Worauf ist beim Kauf von OMEGA 3 zu achten?
Für die Produktion von Omega-3 Präparaten bedienen sich manche Hersteller kostengünstigen Ethylester-Formen von EPA und DHA. Dabei handelt es sich um Verbindungen, die aus chemischer Sicht, kein Öl mehr darstellen, wie reine EPA und DHA-Konzentrate. Dementsprechend gering ist die Wirksamkeit im Vergleich zu EPA und DHA-Konzentraten und werden dennoch vielfach als vollwertige Fettsäuren auf dem Markt angeboten.


8.    Gibt es bei der Einnahme von OMEGA 3 Nebenwirkungen?
Bei der Einnahme von OMEGA 3 kann es in den ersten Tagen der Anwendung zu Verdauungsstörungen wie Übelkeit, Blähungen und Durchfall kommen. Diese klingen in der Regel nach ein paar Tage eigenständig ab.

Zudem ist ein anfänglicher, leichter Fischgeschmack im Mund möglich.  


9.    Was ist ferner zu beachten?
Das Nahrungsergänzungsmittel ist außerhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren.

Das Produkt sollte kühl und dunkel gelagert werden. Das Kapselbehältnis von OMEGA 3 ist aus einem lichtdichten Material hergestellt. Hier sollte stets der Deckel gut verschlossen sein, um kein Licht eindringen zu lassen und zusätzlich eine trockene Lagerung zu gewährleisten.

Nach Ablauf des Haltbarkeitsdatums sollte dieses Nahrungsergänzungsmittel nicht mehr eingenommen werden.


10.    Warum ist OMEGA 3 von PROGRESS besser als ähnliche Produkte von anderen Herstellern?
Der Betreiber von PROGRESS legt viel Wert auf Reinheitsgebote und hohe Qualitätsstandards. Dies ist nicht zuletzt daraus bedingt, dass der Gründer und Eigentümer von PROGRESS über jahrelange Erfahrungen in der Nahrungsergänzungsmittel-Branche verfügt und durch die persönliche Betreuung professioneller Sportler die Ansprüche sowie Bedürfnisse dieser kennt.

Der Fokus von PROGRESS liegt auf der Firmenphilosophie 'Nur die Zufriedenheit der Kunden führt zum Erfolg'. Ganz nach diesem Motto agiert PROGRESS und stellt ausschließlich Produkte her, die auf den neusten Erkenntnissen aus den Ernährungs- und sportwissenschaftlichen Bereichen basieren, damit eine bestmögliche Bioverfügbarkeit erreicht werden kann, um eine hohe Wirksamkeit der Produkte zu erreichen.

OMEGA 3 ist zudem zur Qualitätssicherung mehrere Testverfahren durchlaufen, die sich über das weltbekannte Anti-Doping Labor LGC, dem ISO 9001 Qualitätsmanagementsystem sowie das Informed Sport Programm erstrecken, durch das dieses Produkt die Qualitäts-Zertifizierung erhalten hat.